LINKE

  • „Dass die Region mitteilt, eine Ringbuslinie für Hemmingen sei nicht mehr vorgesehen, ist für mich nicht nachvollziehbar und auch in der Art und Weise nicht akzeptabel“, kommentiert Daniel Josten, Ratsmitglied der LINKEN. „Dass eine derart weitreichende Entscheidung lapidar über die Presse mitgeteilt wird, nachdem der Rat der Stadt Hemmingen erst vor kurzem einstimmig für eine […]
  • Auch der Ratsherr der Partei Die Linke, Daniel Josten, befürchtet, dass in einem Bildungsangebot unter Regie der Stadtverwaltung viele Angebote entfallen würden. Neben Angeboten zur Weiterbildung könnten dies auch Eingliederungsprojekte für ALG-II-Empfänger sein. „Dann wären es wieder die Ärmsten, bei denen der Rotstift angesetzt wird“, sagt Josten. „In einer städtischen Einrichtung könnten wir dann vielleicht […]
  • Die wichtigste Erkenntnis der gestrigen Informationsveranstaltung zur Stadtbahnverlängerung nach Arnum: die Busanbindung mit dem 300er bleibt auch mit der Stadtbahn bestehen, niemand muss aus Arnums Osten künftig bis zum Ende der Bockstraße laufen. Damit entfällt ein gewichtiger Einwand vieler Arnumer:innen gegen die Stadtbahn, es wäre eine echte Verbesserung für Arnums Westen. Und für eine echte […]
  • „Wir wollen mehr Gerechtigkeit schaffen“, sagt Josten auf Anfrage. Er weist noch einmal darauf hin, dass die Gebühren pro Platz gelten. „Wenn zum Beispiel acht Bewohner in einer Gemeinschaftsunterkunft mit einer Gemeinschaftsküche und einer Gemeinschaftsdusche wohnen, muss dennoch jeder die Gebühr in der Höhe von 490 Euro zahlen. Als Miete wäre das sittenwidrig“, sagt Josten. […]
  • Ratsherr Daniel Josten (Die Linke) verweist in Bezug auf einen möglichen öffentlichen Multifunktionsraum darauf, dass es in Wilkenburg bereits Räume für private Bürger-Veranstaltungen gibt, etwa beim Sportverein. Josten ist auch Sprecher der Sportlichen Vereinigung Arnum. „Ich weiß, welche Probleme bestehende Gastronomien häufig haben. Die Stadt sollte den Vereinen keine Konkurrenz machen“, sagt er. Offen ist […]